Psychotherapie am Telefon

Geht das überhaupt?
Es ist doch gerade der direkte persönliche Kontakt, der bei der psychotherapeutischen Arbeit so wichtig ist, wie soll das denn am Telefon funktionieren?
Diese Frage scheint erst einmal sicherlich sehr berechtigt zu sein. Fehlen doch beim telefonischen Kontakt die Signale wie Blickkontakt, Körperhaltung oder Gesichtsausdruck. Möglicherweise wichtige emotionale Aspekte könnten so zu wenig beachtet werden, oder gar ganz verloren gehen. Auch lässt sich "nicht mal eben" etwas aufzeichnen.

Warum überhaupt?
Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum der Weg über das Telefon gewählt wird:
der Weg zur Praxis ist zu weit oder beschwerlich; die eigene Gesundheit erlaubt das Verlassen der Wohnung oder des Hauses nicht;
erst das Telefon erlaubt es, frei zu sprechen.....
Gründe kann es viele geben, diese dürfen jedoch nicht dazu führen, dass Psychotherapie unmöglich wird!

Geht doch! - Erfolge

In verschiedenen Studien in verschiedenen Ländern konnte gezeigt werden, dass auch eine Psychotherapie per Telefon erfolgreich sein kann.

Mein Angebot
Nehmen Sie mir mir Kontakt auf, sei es über eine Email (info(@)PeterKeins.de; die Klammer hinter dem "o" und vor dem "P" müssen gelöscht werden) oder per Telefon (030 50159029.
Wir vereinbaren dann einen Termin für ein Erstgespräch. Nach diesem Erstgespräch kann dann eine Entscheidung über das weitere Vorgehen gefällt werden.


Ich bringe mich mit meinen Fähigkeiten und Möglichkeiten ganz in eine gemeinsame konstruktive Arbeit ein.